27.10.2019, von M.Künzler

Gitter, Läufer - Marathon

Der THW-Ortsverband Frankfurt unterstützte am Sonntag den 27.10.2019 den 38. Mainova Frankfurt Marathon. Zahlreiche Helferinnen und Helfer sorgten dafür, dass Straßen und Plätze rechtzeitig abgesperrt wurden und somit ein reibungsloser Lauf stattfinden konnte.

Rund 25.000 Läufer absolvierten die 42,2 km lange Laufstrecke, die durch das gesamte Stadtgebiet von Frankfurt führte. An der Strecke fanden zahlreiche Streckenfeste statt, so dass auch für die über 500.000 Zuschauer für Unterhaltung gesorgt war.

Am Sonntagmorgen begannen die Helferinnen und Helfer Zäune und Absperrungen im Bereich Platz-der-Republik und an der Alten Oper aufzubauen. Während des Marathon wurden die Absperrungen mehrmals umgebaut, um die Laufstrecke optimal zu sichern. Streckenposten wurden zusätzlich an Einmündungen und Kreuzung eingesetzt.

Zusätzlich zu den Streckenposten war der THW Ortsverband Frankfurt mit einem Info-Zelt an der alten Oper vertreten. Vier Helferinnen und Helfer informierten hier über die Arbeit des technischen Hilfswerks und verteilten Ballons, Fähnchen, Broschüren und Bastelspaß-Gerätekraftwagen. Vor allem die Kleinsten unter den Zuschauerinnen und Zuschauern waren begeistert!

Herzlichen Dank an alle Kameradinnen und Kameraden, insbesondere auch aus dem Ortsverband Wiesbaden, die uns tatkräftig unterstützt haben.

Link zur Bildergalerie


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: