10.09.2021, von M.Künzler

Heute hat es gefunkt

Funkausbildung für die Mitglieder der FGr-N

Gute Kommunikation und der Umgang mit den zur Verfügung stehenden Geräten will geübt sein.

Aus diesem Grund stand gestern ein Ausbildungsdienst in Sachen Funk auf dem Plan.

Bevor es zur praktischen Übung ging wurden die wichtigsten technischen Dinge kurz aufgefrischt:

Der richtige Umgang mit den Funkgeräten stand genauso auf dem Plan wie die Herausarbeitung der Unterschiede zwischen TMO- und DMO-Betrieb und die praktische Übung der schnellen Wahl bestimmter Funkrufgruppen.

Stephan (ZTr 2.TZ) wiederholte die üblichen Gesprächsabwicklungen im Funkverkehr und erinnerte kurz an die notwendige Funkdisziplin.

Anschließend ging es in zweier Gruppen zur praktischen Übung in die nahe Umgebung.

Geführt durch die Mitglieder des Zugtrupps 2.TZ mussten die Gruppen verschiedene Gebäude aufsuchen und umfangreiche Meldungen durchgeben.

Jeder kam hierbei ausreichend zum Zuge, so dass am Ende die Begeisterung über die durchgeführte Ausbildung von vielen geäußert wurde.

Dem Wunsch diese Auffrischung turnusmäßig zu wiederholen, kommen wir gerne nach.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: