23.04.2020, von M.Künzler

Hygiene im Einsatz

Erste Webschulung über das Thema Hygiene-Maßnahmen beim THW.

Rund 80 Mitglieder des Ortsverbandes waren am Donnerstag aufgerufen, am ersten Webcast dieser Art teilzunehmen.

Nachdem einige kleine technische Hürden überwunden waren, ging es direkt zur Sache.

Jan und Patrick, die auch die Unterlagen ausgearbeitet hatten, führten durch die rund zweistündige Präsentation:

 

  • Welche gesundheitlichen Auswirkungen hat eine SARS-CoV-2 Infektion beim Menschen?
  • Welche Maßnahmen müssen vor, während und nach einem THW-Einsatz durchgeführt werden?
  • Wie verhalten wir uns richtig, damit eine gesundheitliche Gefährdung beim THW möglichst ausgeschlossen ist?

 

Und viele weitere Themen rund um die aktuelle Situation wurden besprochen und diskutiert.

Fazit:
Auch wenn wir uns alle nur virtuell trafen, so haben wir nun ein gemeinsames Verständnis, wie wir mit der gesundheitlichen Bedrohung beim THW (und nicht nur hier) umgehen können.

Der Schutz der Gesundheit steht weiterhin an oberster Stelle: Nur gesunde und fitte Mitglieder im Katastrophenschutz können auch im Notfall Hilfe leisten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: