01.04.2020, von M.Künzler

Neue Zwei-Beiner bei uns - Fachgruppe 'Regionale Versorgung (FGr-RV)' nimmt Betrieb auf

Die Versorgung der Ortsverbandes ist auch zukünftig auf hohem Niveau gesichert.

Am Montag wurde der Grundstein gelegt, die gesamte Versorgung der Ortsverbandes umzugestalten und eine Eigenversorgung herzustellen. Zukünftig soll ein großer Gemüsegarten dafür sorgen, dass wir keine zusätzlichen Lebensmittel mehr einkaufen müssen, um die Helfer/innen zu versorgen. Gesundes und frisches Gemüse wird auf unserem THW-Gelände wachsen und die Einsatzfähigkeit der Helfer/innen erhalten.

Auch die Versorgung mit frischen Eiern ist ein Teil des neuen Konzeptes: Hierfür wird ein großer Hühnerstall von uns erbaut und das Freigehege eingezäunt. Denn bei uns wird es nur Eier aus Freilandhaltung geben.

Die ersten Arbeiten (im Zweier-Team) wurden auch hier begonnen, so dass ab nächster Woche rund 25 Hühner ein neues Zuhause bei uns finden werden.

Patenschaften für die neuen quirligen Zwei-Beiner sind erwünscht.

Angeregt durch die aktuelle Klimadiskussion wird auch unsere Ölheizung auf eine Holz-/Holzpellet-Heizung umgestellt. Eine erste Lieferung von Brennholz ist bereits eingetroffen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: