07.05.2022, von J. Rattke

Neujahrsempfang

Ein aufgrund der Pandemielage verspäteter Neujahrsempfang konnte am Freitagabend endlich stattfinden.

Der Ortsbeauftragte Boris Geschwill Meguin begrüßte die Gäste und gab einen Rückblick ins Jahr 2021.

Regionalstellenleiter Holger Hohmann sprach ebenfalls ein Grußwort. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit über die Jahre und hob einige Besonderheiten des Ortsverbands hervor, wie etwa den großen Frauenanteil und die konstant hohe Einsatzbereitschaft.

Bei der Veranstaltung wurden folgende Ehrungen und Auszeichnungen durchgeführt:

10 Jahre
Athanasia Gioule

20 Jahre
Lukas Fromm
Patrick Pietzsch
Torsten Uphus

25 Jahre
Johannes Jausen

40 Jahre
Gerhard Obermann

Helferzeichen in Gold

Michaela Lobeda
Julia Rattke
Matthias Schraub
Ulrich Röeskens
Markus Nau

Ein Helferzeichen Gold mit Kranz gab es außerdem für Zugführer Torsten Uphus.

Aufgrund der Trauer um den kürzlich verstorbenen langjährigen Kameraden Eberhard Pribilla fand der Empfang nur im kleinen Kreise statt.

Weitere Ehrungen werden im Rahmen der 70 Jahr Feier im Herbst geplant.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: