17.07.2016, von Maximilian Becker

Osthafen Festival 2016

Bei fabelhaftem Wetter feierten insgesamt 220 000 Besucher am 16. und 17. Juli 2016 das Osthafen Festival am Frankfurter Osthafen.

Die zahlreichen Ständen mit allerlei kulinarischen Spezialitäten sowie die fünf Bühnen luden zum ausgiebigen Verweilen ein. Mit dabei waren auch die Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerks. Für die Dauer des Festivals boten die Fachgruppen Wassergefahren der Ortsverbände Frankfurt am Main und Saarbrücken Rundfahrten an. Wahlweise in einem Mehrzweckboot oder auf einer schwimmenden Arbeitsplattform konnten die Gäste so den Frankfurter Osthafen von der Wasserseite aus kennenlernen.

Technik zum Anfassen präsentierten die Helferinnen und Helfer der Bergungsgruppe, am Hafenkai stellten Sie einen Gerätekraftwagen sowie die zahlreichen auf ihm verlasteten Werkzeuge und Maschinen aus. Von den Atemschutzgeräten über die Motorkettensäge bis hin zur Tauchpumpe konnten die Besucher hier die Geräte aus nächster Nähe in Augenschein nehmen.

Um im Ernstfall eine schnelle Räumung des Hafengeländes sicherzustellen, sorgte die Fachgruppe Beleuchtung in den Nächten von Samstag zu Sonntag sowie von Sonntag zu Montag dafür, dass die Notausgänge des Geländes hell beleuchtet waren. Zum Einsatz kam hier ein 9 Meter hoher Lichtmast sowie mehrere Powermoon©-Beleuchtungssysteme.

Überdies präsentierte der Stab des Ortsverbandes Frankfurt an einem Informationsstand das Technische Hilfswerk und beantwortete die zahlreichen Fragen der Gäste zur Arbeit des Technischen Hilfswerks sowie den Möglichkeiten der ehrenamtlichen Mitarbeit.

Sie haben ebenfalls Interesse an der Arbeit des Technischen Hilfswerk bekommen und wollen sich informieren, welche Möglichkeiten unsere zahlreichen Fachgruppen bieten? Schreiben Sie uns an presse(at)thw-frankfurt.de und erfahren Sie mehr über unseren Ortsverband sowie seine Fachgruppen. Wir freuen uns auf Sie.

Zur Bildergalerie


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: