01.06.2019, von H.Schulz

Tag der Sicherheit 2019 in Frankfurt am Main

Am vergangenen Samstag, den 01.06.2019, fand in Frankfurt ein „Tag der Sicherheit“ im Bereich Römerberg und Untermainkai statt, der im Zeichen des 150-jährigen Bestehens des Kreisfeuerwehrverbands stand.

Der Kreisfeuerwehrverband Frankfurt wurde 1869 gegründet. Hintergrund war ein wenige Jahre vorausgegangener Brand des Kaiserdoms, wobei dieser weitgehend zerstört wurde. Dieses nahm man zum Anlass die örtlichen Feuerwehren zusammenzuschließen. Eine Berufsfeuerwehr gab es zu diesem Zeitpunkt in Frankfurt noch nicht. Diese wurde erst im Jahre 1874 gegründet.

Auch der Ortsverband Frankfurt der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk nahm an der großen Veranstaltung mit einer Ausstellung seiner Fachgruppe Ölschaden Typ C teil. 

Bei sehr sonnigem Wetter war das Besucherinteresse groß und die zahlreichen ausgestellten Spezialfahrzeuge der Feuerwehren, des Katastrophenschutzes, der Hilfsdienste und der Sicherheitskräfte einschließlich der Bundeswehr wurden hinreichend bestaunt. Hinzu kamen etliche attraktive Vorführungen auf dem Römerberg inklusive spektakulärer Rettungsübungen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: