04.08.2021, von J. Rattke

Wer hat was gemacht? FGr Ölschaden

Da alle Einheiten des Ortsverbandes im Hochwasser-Einsatz waren, berichten wir einzeln über ihre Aufgaben. Hier die Fachgruppe Ölschaden.

Die Fachgruppe Ölschaden (Typ C, für den Einsatz im Binnenland vorgesehen) hatte stufenweise mehrere Funktionen im Einsatz:

Als erstes unterstützten zwei Helfer mit dem Geländestapler eine Logistikeinheit im Ahrtal

-bei der Verladung von Diesel- und Benzinkanistern sowie dringend benötigten 1000 Liter IBC Behältern zur Brauchwasserlagerung und zur Zwischenlagerung von verunreinigtem Öl-Wassergemischen (teils kam die Lieferung per Helikopter)

-beim Entladen von Spenden, die per 40ft Container das Zwischenlager erreichten

Zwei Technische Berater Ölschaden waren kurz darauf ebenfalls eingesetzt

- zur Beratung zu den Einsatzoptionen der Fachgruppe im Katastrophengebiet 

- zur Koordination des Einsatzes mit der Einsatzabschnittsleitung und Unterstützung der EAL am Separationsplatz

Zuletzt folgte der Rest der Gruppe mit dem Wechselladerfahrzeug und der Separationsanlage nach und erfüllte folgende Aufgaben zur  Ölschadensbekämpfung:

- Aufnahme und Zwischenlagern von ausgelaufenem Mineralöl/Heizöl-Wasser-Gemisch (in Schnellmontage-/Faltbehältern)

- Transport mittels Geländestapler

- Betrieb der Wasser-Öl-Separationsanlage SEPCON 40 (/h) zum Trennen von Mineralöl und Wasser

- Betrieb des Separationsplatzes zusammen mit Einheiten aus den Ortsverbänden Cuxhaven, Obernburg und Koblenz

- Zusammenarbeit mit weiteren Ortsverbänden, verschiedenen Feuerwehren und einigen Privatunternehmen (insgesamt ca. 40-50 Einsatzkräfte)

- Zwischenlagern des abgetrennten Öls in mobilen Behältern (IBCs)

Dieser Einsatz dauert aktuell noch an, ein Ende ist noch nicht abzusehen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: