LKW LdKr

Der LKW Ladekran dient als Transportfahrzeug der Fachgruppe Wassergefahren. Das Fahrzeug wurde aus Beständen der Bundeswehr übernommen und für die Zwecke des Katastrophenschutzes umgerüstet. Das Fahrzeug ist hoch geländegängig und watfähig.

Aus diesem Grund kann es insbesondere bei Hochwasserlagen zu Transportzwecken eingesetzt werden. Zum Güterumschlag und zum Einsatz von Wasserfahrzeugen ist das Fahrzeug mit einem Heckkran ausgerüstet. Zur Ladungssicherung und für den Güterumschlag ist das Fahrzeug mit diversen Anschlagmitteln für Lasten bestückt

Technische Daten Fahrzeug

Hersteller

M.A.N.

Bezeichnung

4520

Länge

8.900 mm

Breite

2.500 mm

Höhe

3.550 mm

Leergewicht

12.920 kg

Zul. Gesamtgewicht

19.100 kg

Zuladung

6.180 kg

Anhängelast (g/u)

18.000 kg/ 3.000 kg

Ladefläche

4.850 mm x 2.450 mm

Leistung kW/PS

235/ 320

Zylinder

8, Diesel

Hubraum

12.675 ccm

Höchst-

geschwindigkeit

90 km/h

Besatzung

1+2=3

Erstzulassung

20.12.1979

Verantwortlicher

Gruppenführer