21.12.2020, von Stephan Berger

Der Große auf Tour für die Minis

Die Kleinsten im Ortsverband durften sich am 4. Advent über eine große blaue Überraschung freuen. Mini-Gruppenbetreuer Stephan Berger und Betreuerin Athanasia (Soula) Gioule überbrachten den Minis in einer Video-Besprechung zusammen mit dem Ortsbeauftragten die herzlichsten Weihnachtsgrüße des Ortsverbandes.

Beendet wurde die Besprechung mit den mysteriösen Worten "Wir sehen uns bestimmt noch dieses Jahr!"

Kurze Zeit später rollte Zugführer und Kraftfahrer Michael Künzler mit dem neuen Gerätekraftwagen (GKW), besetzt mit Soula und Stephan, in Frankfurt vom Hof des THW. Im Gepäck war die Weihnachtspost des Ortsverbandes mit kleinen Überraschungen und etwas weihnachtlichen Kleinigkeiten zum Naschen.

Alle 14 Minis wurden zu Hause angetroffen und konnten mit dem Besuch auf Distanz überrascht werden. Über 130 km und fast 4 Stunden waren die drei Überraschungsbeauftragten unterwegs, um alle zu beschenken. Die Kleinen freuten sich riesig als das große blaue Auto vor der Tür stand! Und alle sind schon sehr gespannt auf 2021, wenn hoffentlich wieder Treffen mit allen möglich sind.

Der OV Frankfurt wünscht allen frohe Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: