12.03.2013

LKW Bergung auf der BAB 661

Bedingt durch den starken Schneefall, hatte sich auf der BAB 661 ein LKW auf der glatten Fahrbahn Quergestellt und blockierte dadurch die Fahrspuren.

Ein nachkommender Schneepflug  der Straßenmeisterei verständigte die Polizei, die wiederum die Geschäftsstelle des Technischen Hilfswerks (THW) Frankfurt um Unterstützung gebeten hatte.

So wurde der THW Ortsverband Frankfurt kurz nach 17 Uhr durch die Geschäftsstelle alarmiert, um den querstehenden LKW   freizuziehen.

Durch die  angespannte Verkehrslage auf den Autobahnen, erschwerte sich die  Anfahrt zur Einsatzstelle. An der Einsatzstelle konnte der LKW allerdings innerhalb kürzester Zeit freigeschleppt werden. Der LKW konnte die Fahrt aus eigener kraft wieder fortsetzten.

 




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: