Saarbrücken, 08.08.2017, von OV Frankfurt

„Man muss ihnen einfach den Kopf zeigen…“

Diese und weitere Ratschlage zum Umgang mit Berufsschiffern erhielten unsere Helfer beim diesjährigen 19. Saar-Spektakel. Eine liebe gewonnene Tradition ist die Unterstützung des OV Saarbrücken bei der Durchführung des Saar-Spektakels.

Die Frankfurter Helfer stellen jetzt schon mehrere Jahre eine Besatzung im Fährdienst an der Bismarckbrücke und unterstützen auch an den beiden anderen Fährorten Alte Brücke und Wilhelm-Heinrich-Brücke mit Bootsführern und Fährpersonal. Neu war dieses Jahr aber das auch der Name des Ortsverbandes auf den Fähren an der Bismarckbrücke zu lesen war. Da die sonst genutzten Pontons anderweitig eingesetzt waren wurden dieses Jahr auch die Frankfurt Pontons angefragt. Diese Anfrage wurde natürlich gerne erfüllt.

An den 3 Tagen des Saar-Spektakel wurden nicht nur die Fertigkeiten der Bootsbesatzungen geschult, sondern auch die Kameradschaft zwischen den Ortsverbänden Saarbrücken und Frankfurt gefestigt. So gibt es jetzt schon Ideen für gemeinsame Dienste und Übungen über das Saar-Spektakel hinaus. Aber auch die Vorfreude auf das 20. Saar-Spektakel im nächsten Jahr.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: