27.05.2019, von H.Schulz

Öl-Übung nahe Sulzbach am Main

Am 25.05.2019 trafen sich die Fachgruppen Ölschaden der THW-Ortsverbände Obernburg und Frankfurt zu einer gemeinsamen Übung zwischen Sulzbach und Kleinwallstadt am Main.

Beübt wurde das Szenario „Ölunfall auf dem Main“.

Aus einem Schiff ausgetretener Betriebsstoff wurde von der Wasseroberfläche des Mains mittels Skimmer und Saugschaufeln aufgenommen und in einem 30 m3- Behälter zwischengelagert. Das gesammelte Wasser–Öl–Gemisch wurde anschließend über die Separationsanlage „SepCon“ des Ortsverbands Frankfurt getrennt. Das Öl wurde sodann zur weiteren Übergabe an einen Fachentsorgungsbetrieb in einem weiteren Großbehälter zwischengelagert, während das gereinigte Wasser wieder in das Oberflächengewässer eingeleitet werden konnte.

Nach einer gemeinsamen Aussprache wurde eine weitere Übung im September in Frankfurt ins Auge gefasst. An diesem Termin soll die Ölaufnahme in einem Hafengebiet mit Hochkai im Vordergrund stehen.

Wir bedanken uns beim Ortsverband Obernburg für die hervorragende Verpflegung und sämtlichen Helfern für ihr Engagement.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: