08.06.2022, von Rattke, Fotos: Rattke, Kreuzer

Unterstützung J.P. Morgan Lauf 2022

Nach zwei Jahren Pause startete heute wieder die Frankfurter "J.P. Morgan Corporate Challenge" - und das THW unterstützte erneut das Sicherheitskonzept der Stadt.

Etwa 75 Einsatzkräfte aus den drei THW-Ortsverbänden Frankfurt, Idstein und Seligenstadt kümmerten sich an 6 Einsatzabschnitten um die notwendigen Absperr- und Sicherungsmaßnahmen entlang der Strecke, um den Auf- und Abbau der Verpflegungspunkte an Strecke und Ziel, um Stromversorgung für das DRK und um das Aufhängen der Transparente zur Orientierung für die Teilnehmenden.

Bereits am Nachmittag begannen die Ortsverbände vor Ort mit der Vorbereitung. Start für die Strecke quer durch Frankfurt war um 19:00 Uhr in der Innenstadt in der Nähe der Alten Oper. Das Ziel befand sich an der Senckenberganlage.

Trotz der eher bescheidenen Wettervorhersage stellten sich viele der Herausforderung. Nachdem die letzten der ca. 25.000 zum Lauf angemeldeten Personen das Ziel passiert hatten, unterstützten die Ortsverbände den Rückbau der Absperrmaßnahmen, um eine zügige Freigabe der Strecke für den regulären Verkehr zu ermöglichen.

Zu Übungszwecken wurde im Ortsverband in Frankfurt auch der Leitungs- und Koordinierungsstab (LuK) besetzt, wo im Einsatzfall alle Fäden der verschiedenen Frankfurter THW-Einheiten zusammenlaufen. Hier werden Informationen gesammelt, Lagekarte und Einsatztagebuch geführt, Funksprüche und Anrufe getätigt und Ressourcen koordiniert.

 

J.P. Morgan Corporate Challenge
Der 5,6-Kilometer-Lauf der J.P. Morgan Corporate Challenge ist ein freundschaftlicher Wettbewerb. Angestellte Frankfurter Firmen können sich als Teams anmelden. Im Namen aller Teilnehmenden wurde der Erlös des Laufs dieses Jahr wieder an die Stiftung Deutsche Sporthilfe und die Deutsche Behindertensportjugend gespendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: