18.01.2017, von A. Mann, Fotos: S.Berger, A.Mann

Unwetter und Starkregen

Am heutigen Abend fand im THW Ortsverband (OV) Frankfurt ein Vortrag über Unwetter, Starkregen und deren Entstehung statt. Herr Dr. Andreas Becker vom Deuten Wetterdienst (DWD) veranschaulichte anhand von einer Präsentation, leicht verständlich, die Entstehung von Unwetter und deren Auswirkungen.

Auch das Thema über die Globale Klimatologie von Zirkulation und Niederschlägen war Bestandteil des Vortrages. Der Regen im Klimawandel war ein weiteres Thema, dass Dr. Becker vorgetragen hat. Interessant war die Darstellung der Erderwärmung des Zeitraumes von 1880 bis 2016, wie sich die Durchschnittstemperatur erhöht hat. Herr Dr. Becker zeigte auch wie der DWD Niederschlags-Monitoring mittels Wetterradar in Kombination mit Bodenstationen betreibt und die Daten auswertet und zusammenführt.

Im Anschluss präsentierte Johannes Jausen (Fachberater OV Frankfurt) noch einige Bilder einer Unwetterauswirkung in der Stadt Simbach an er Inn aus dem Jahr 2016.

Neben den Einsatzkräften aus dem OV Frankfurt, waren auch Kameradinnen und Kameraden aus dem OV Offenbach und Bad Homburg sowie von der Freiwilligen Feuerwehr Rödelheim und der Branddirektion Frankfurt anwesend.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: