23.08.2022, von J. Rattke

Wiederwahl Ortsbeauftragter

Letzten Monat ist Boris Geschwill-Meguin bei der Vorschlagswahl zum Ortsbeauftragten (OB) wiedergewählt worden. Was sind seine Pläne für den OV?

Boris, was hast du alles vor?

"Ich will zusammen mit den Führungskräften bei einer Klausurtagung im Herbst einige Schwerpunkte setzen. Es wird viel um die Kultur und das Selbstverständnis im Ortsverband gehen, um Ausbildung und Ausstattung und natürlich um Führung und Struktur."

Was sind die größten Herausforderungen für die nächsten 5 Jahre?

"Auf jeden Fall die gute Integration der Neuen - wir haben in den letzten 2 Jahren fast 70 neue Mitglieder dazu bekommen. Der Corona-Dienstbetrieb wird uns weiter beschäftigen. Und das Thema Liegenschaft, also der Neubau unserer Unterkunft, steht ganz oben. Wir sind hier endlich in der finalen Planungsphase angekommen und der Entwurf einer Architektin liegt vor."

Welche Werte sind dir wichtig?

"Verlässlichkeit. Wir müssen als Ortsverband unsere Einsatzbereitschaft sicher stellen, aber auch im zwischenmenschlichen Bereich weiß ich es zu schätzen, wenn Menschen ihre Zusagen einhalten. Und Kameradschaft bedeutet mir viel, dass sich die ehrenamtlichen Einsatzkräfte bei uns wohl fühlen, gut zusammen arbeiten und gegenseitig unterstützen. Das geht auch über den Ortsverband hinaus. Beim Thema Hochwasserschutz zum Beispiel arbeiten Feuerwehr und THW zusammen."


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: